• RaviSolar Niederwiesa
  • Ökostrom selber erzeugen - jetzt leicht gemacht!
  • Wir geben der Sonne mehr Bedeutung !
  • RaviSolar Niederwiesa
  • RaviSolar Niederwiesa
  • Ökostrom selber erzeugen - jetzt leicht gemacht!
  • Wir geben der Sonne mehr Bedeutung !
  • RaviSolar Niederwiesa

APSystems 600W YC600 Mikrowechselrichter 2 MPP Tracker VDE4105 Mini PV Solar

ab 215,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

Netzkonformen 230V-Wechselstrom von zwei einzeln optimierten Solarmodulen erzeugen ....

Der zuverlässige Zweifach-Modulwechselrichter von APSystems zum günstigen Preis!

Jeder Eingang des Zweifach-Modulwechselrichter YC600 wird direkt an ein (Standard-) Solarstrom-Modul angeschlossen und wandelt den Gleichstrom mit hohem Wirkungsgrad in einen netzkonformen 230 V - Wechselstrom um. Dabei wird jedes Module einzeln für sich optimiert. Der YC600 ist bereits mit einem Basis-Schutz, wie Inselnetzerkennung, (einfacher) Überspannungsschutz etc. ausgestattet und kann direkt an das Hausnetz angeschlossen werden.
Als einziger Zweifach-Modulwechselrichter auf dem Markt, ist der YC600 nach der neuen VDE4105-2018:11 zertifiziert und ermöglicht auch zukünftig den normgerechten Betrieb in Deutschland.

- Doppelmodul-Mikrowechselrichter mit unabhängigem MPPT
- Max Leistung 600W
- DC Anschluss für 2 Photovoltaikmodule. 2 MPP Tracker.
- MPP Arbeitsbereich 22 -45 V
- AC Nenn: 230V/50Hz. Min/max: 184 - 264.5 Volt. 47.5 - 51.5 Hz
- Nennausgangsleistung. Stromstärke 2.39 A
- Maximal zulässige Eingangsspannung 55 V
- Maximaler Eingangsstrom 12A x 2
- Utility-interaktiv mit Reactive Power Control (RPC)
- Dauerleistung von 274VA pro Kanal, 300VA Peak
- Platz für Module von 250-365W +
- ZigBee Kommunikation kostenlose Überwachung
- Schutzklasse IP67 (Aussenmontage geeignet)

AC Anschlussset optional wählbar:

Optional können Sie das 1m oder 4m lange AC Anschlusskabel auswählen. Dieses ist wegen der Steckerkompatibilität zu dem YC600 empfohlen bzw. notwendig. empfohlen wegen Kompatibilität des Anschlussstecker zum Wechselrichter. Stecker ist fest verpresst und nicht demontierbar. Beim Abschneiden erlischt die Herstellergarantie.

Bitte bestellen Sie das zugehörige Wechselstrom-Anschlusskabel in der passenden Länge dazu.

Warum APSystems Wechselrichter:

Wechselnde Umweltfaktoren stellen die Effizienz von Solaranlagen ständig in Frage. Staub, Schmutz und Schatten können die Leistung drastisch reduzieren. Bei einem herkömmlichen „String“-Wechselrichtersystem bestimmt das leistungsschwächste Modul die Produktivität der gesamten Anlage, so dass der Schatten eines einzelnen Blattes das gesamte System beeinträchtigen kann.

APsystems-Mikrowechselrichter liefern Ihnen mehr Leistung und optimieren die eigenständige Leistung jedes Solarmoduls. Wenn ein Modul beschattet wird,, werden alle anderen Module in Ihrem System weiterhin mit voller Leistung betrieben. In jedem APsystems-Mikrowechselrichter ist eine Funktion namens Maximum Power Point Tracking integriert. Der APsystems-Mikrowechselrichter arbeitet hunderte Male pro Sekunde und findet immer die größtmögliche Modulleistung, was die Gesamtsystemleistung erheblich steigert.

APsystems-Mikrowechselrichteranlagen sind normalerweise 5 – 15 % effizienter als vergleichbare „String“-Systeme. Das ist, als hätten Sie mehr Solarmodule in der gleichen Größe auf Ihrem Dach.

Hinweise zur Installation:

Wie bei jedem Mikrowechselrichter darf die Installation nur durch eine elektr. Fachkraft erfolgen. Anschluss über eine feste Unterverteilung oder über VDE Einspeisesteckdose (optional hier zu erwerben). Gemäß der neuesten VDE 4105 Richtlinie können Mikroanlagen bis 600W Leistung als EEG freie Anlagen betrieben werden.

Der Wechselrichter funktioniert ausschliesslich im netzparallelen Betrieb. Nicht als Offgrid Anwendung. Es muss also das Hausnetz vorhanden sein.