• RaviSolar Niederwiesa
  • Ökostrom selber erzeugen - jetzt leicht gemacht!
  • Wir geben der Sonne mehr Bedeutung !
  • RaviSolar Niederwiesa
  • RaviSolar Niederwiesa
  • Ökostrom selber erzeugen - jetzt leicht gemacht!
  • Wir geben der Sonne mehr Bedeutung !
  • RaviSolar Niederwiesa

1 x Solar Aluprofil je 2.20 m. 40 x 40 mm.

17,85 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3 Tag(e)

Beschreibung

1 x Aluprofil je 2,20 m
Für Aufnahme Nutenstein (Obernut) und M10 DIN 933 Sechskantschraube (Unternut)

Anwendung:

Befestigung Ihrer Photovoltaikmodule

Länge der Schienen: 2,20 m je Profil. 1 Profil

  • Solarprofil 40 x 40mm aus hochwertigem 6060 Aluminium.
  • Obernut 8 mm für Nutenstein. Passende Klemmen bei uns im Shop erhältlich (Klemmen mit Nutenstein oder Klickklemme)
  • Unternut: Zur Aufnahme M10 Sechkantschraube (DIN 933). Kompatibel mit unseren M10 / M12 Stockschrauben mit Adapterblech für M10 Sechkantschraube.
  • Für den Außenbereich geeignet.
  • Spannweite bis zu 2,45 Meter (abhängig von der Schnee- und Windlastzone, Geländekategorie, Neigungswinkel des Dachs etc.).


Passende Modulklemmen, Vario Dachhaken, Profilverbinder, Stockschrauben mit Adapterblech ebenfalls im Shop

nur Selbstabholung oder Speditionslieferung.


Tipp:


Als Verbinder können Sie den Einschubverbinder verwenden, dieser wird in das erste Profil eingeschlagen, das zweite Profil wird dann mit Druck aufgeschoben. Damit die Verbindungsstelle nicht verwinden kann, sollten zwei Verbinder verwendet werden. Alternativ kann auch der U-Verbinder als Verbinder genutzt werden, dieser wird von außen angebracht, kann also auch noch angebracht werden, wenn die beiden Profile bereits auf dem Dach fixiert sind. Durch Rillen an Profil und Verbinder fällt der Verbinder nicht von allein nach unten, das soll aber nur die Montage erleichtern, die langfristige Fixierung erfolgt mit jeweils 4 Bohrschrauben 4,2x19mm. Ebenfalls als Verbinder denkbar ist das Vierlochblech, dieses wird mit 4 Schrauben und Muttern von unten an die zu verbindenden Profile geschraubt. Meistens wird allerdings der Einschubverbinder verwendet, weil dieser am schnellsten verbaut werden kann, ohne zusätzliche Verschraubung.